Theaterfahrt

Am 11. und 12. Dezember fuhren alle Klassen der Schule nach Chemnitz ins Schauspielhaus. Sie sahen dort "Die unendliche Geschichte", ein Märchen für Kinder nach dem Roman von Michael Ende. Für manche Kinder war es ihr erster Theaterbesuch überhaupt. Alle wurden in den Bann der Geschichte gezogen und erlebten mit dem Jungen Bastian eine aufregende Reise nach Phantasien. Viele Abenteuer waren zu bestehen, ehe er den Weg nach Hause fand. Der Förderverein bezahlte für jeden Tag  2 Busse, die die Kinder nach Chemnitz und zurück brachten.


Wenn Sie uns unterstützen möchten
 folgen sie dem Bannerlink
und klicken sie dann auf
Einrichtung unterstützen.
Oder auch die Abkürzung:
Helfen ohne Registrierung