Projektfahrt der Holzwerkstatt

Am 5.10.2018, dem letzten Tag vor den Herbstferien, war es wieder soweit: Wie schon in den vergangenen Jahren fuhren die Schüler, die das Ganztagsangebot "Holzwerkstatt" besuchen, in das Spielzeugdorf Seiffen. Die 22 Schüler wurden von Frau Winkelmann, der Leiterin des Angebotes, und 3 Betreuern begleitet. Während einer Führung in der Schauwerkstatt beobachteten sie, dass ein Spanbaum sowohl gestochen als auch  gedreht werden kann. Als Bastelarbeit stellten sie ein Räucherhaus her. Anschließend besuchten sie das Spielzeugmuseum. Hier holten sie sich Anregungen für das eigene Herstellen eines Holzspielzeuges im laufenden Jahr. Herzlichen Dank den Begleitern für Ihre Zeit und den Firmen und Privatpersonen, die die Fahrt finanziell unterstützten.


Wenn Sie uns unterstützen möchten
 folgen sie dem Bannerlink
und klicken sie dann auf
Einrichtung unterstützen.
Oder auch die Abkürzung:
Helfen ohne Registrierung